Gemeinden

    Erzieherinnen, Sozialarbeiter und Friedhofsgärtner, Feuerwehrleute, Schulhausmeister und Schulsekretärinnen – ihre Interessen vertritt der Fachbereich Gemeinden, und nicht nur ihre.

    Zu diesem Fachbereich des öffentlichen Dienstes gehören die Beschäftigten der Allgemeinen Kommunalverwaltungen, der Einrichtungen der Sozial-, Kinder- und Jugendhilfe, der Schulen, der Feuerwehr sowie der Fachgruppen Gartenbau, Friedhöfe, Forsten und eGovernment, Neue Medien. Auch Beamtinnen und Beamte organisieren sich hier. In einem aktuellen Projekt hat ver.di gemeinsam mit Betriebs- und Personalräten die betriebliche Weiterbildung unter die Lupe genommen und untersucht, welchen Nutzen tarifvertraglich geregelte Qualifizierungsmaßnahmen haben.

    Öffentlicher Dienst

    Aktuelles aus dem Fachbereich

    • 18.12.2018

      ver.di gegen Erzieher*innen light

      Anlässlich der mit immer mehr Nachdruck vorgebrachten Forderungen nach mehr Erzieher*innen hat ver.di Niedersachsen-Bremen noch einmal deutlich gemacht, dass bei der Diskussion um den Fachkräftemangel in den Kitas die Qualifikation nicht auf der Strecke bleiben dürfe.
    • 05.12.2018

      Euphorie ist verbraucht

      Gewährleistungsverantwortung wahrnehmen heißt notwendige Kapazitäten und Notfallkonzepte vorzuhalten
    • 23.10.2018

      Mit uns nicht!

      ver.di wendet sich gegen Städtetag-Konzepte: „Mit uns keine schlechtere ErzieherInnen-Ausbildung!“
    • 21.06.2018

      Qualitätsverbesserung in Kitas

      Nach der Einführung der Beitragsfreiheit in den niedersächsischen Kindergärten müsse jetzt mit gleichem Engagement in die Strukturqualität der Kindertageseinrichtungen investiert und diese verbessert werden. Das fordert die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di anlässlich der Verabschiedung des Kita-Gesetzes im Landtag.
    • 19.04.2018

      7,5 Prozent!

      Tarifeinigung erzielt - Erhöhung der Entgelte im Gesamtvolumen von 7,5 Prozent!

    Kontakt für Interessenvertr.

    ver.di Kampagnen