Erwerbslose

    Wer seinen Arbeitsplatz verliert, sollte trotzdem Mitglied bei ver.di bleiben – oder gerade.

    Wer erwerbslos und noch nicht in der Gewerkschaft organisiert ist, sollte gleich eintreten. Denn auch Erwerbslose sind in ver.di aktiv. Sie informieren und beraten, auch in persönlichen Gesprächen bundesweit vor Ort. Sie klären auf über Ansprüche, Rechte und Pflichten von Menschen ohne Job und setzen sich für politische Ziele im Interesse der Erwerbslosen ein. Arbeitsmarktpolitische Fachtagungen, Kampagnen und Veranstaltungen für Erwerbslose gehören dazu.
     
    ver.di online-Beratung für Erwerbslose
    www.verdi-erwerbslosenberatung.de

    Selbstverständlich kann jedes Mitglied auch eine persönliche Beratung erhalten und ggf. auf den Rechtsschutz von ver.di zurückgreifen. Unter der Servicenummer 0511-124000 wird das Anliegen aufgenommen und entweder von unserem Team Recht und Beratung bearbeitet oder von unserem Kooperationspartner, der DGB Rechtsschutz GmbH.

    Kontakt

    Aktuelles von den Erwerbslosen

    • 16.04.2019

      Synopse

      DGB Positionen und Wahlprogramme der Parteien in Deutschland zur Europawahl 2019
    • 03.04.2019

      Renten aufwerten

      ver.di NEWS (01/2019): Bsirske begrüßt die Vorschläge von Bundessozialminister Heil
    • 01.04.2019

      Was hat Europa mit mir zu tun?

      Du denkst, was in Brüssel und Straßburg beschlossen wird, hat nichts mit dir zu tun? Doch Entscheidungen in der EU bestimmen auch über dein Leben und deine Arbeit.
    • 26.03.2019

      Hubertus Heil kommt nach Lehrte

      Dem Lehrter DGB Ortsverband ist es in diesem Jahr erneut geglückt mit Hubertus Heil, dem Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Regierungspolitiker zu verpflichten, der aktuell mit dem Konzept einer Grundrente für Aufregung im Regierungslager sorgt.
    • 26.03.2019

      Wähle ein soziales Europa!

      Am 26. Mai ist Europawahl. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften machen sich stark für ein soziales, solidarisches und gerechtes Europa.

    Arbeitskreis Arbeitslose Linden

    ver.di unterstützt den Arbeitskreis Arbeitslose Linden, der sich jeden Donnerstag von 10-12:30 Uhr im Freizeitheim Linden (Windheimstr. 4, Hannover) trifft.
    Hier tauschen sich Betroffene, auch aus anderen Stadtteilen, über ihre Situation aus.
    Link zur Homepage: www.arbeitslosenkreis-linden.de

    ver.di Kampagnen