Veranstaltungen

    Tatort Arbeitsplatz 2019

    Weiterbildung
    18.06.2019, 19:30Bildungswerk ver.di, Lessingstr. 1, 21335 Lüneburg

    Tatort Arbeitsplatz: Stolperfallen in Betriebs- und Dienstvereinbarungen zur Arbeitszeit

    Öffentliche ver.di Veranstaltungsreihe "Tatort Arbeitsplatz" 2019 in Lüneburg in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e. V.
    Termin teilen per:
    iCal

     
    Beruf, Familie und Freizeit in Einklang zu bringen, führt spätestens dann zu Konflikten, wenn mal wieder die Frage nach der besten Arbeitszeit auftaucht. Während die einen nach immer mehr Flexi-bilität schreien, wissen andere kaum noch wie familiäre Verpflichtungen und Job in Einklang zu bringen sind. Gut dass es da Betriebs- und Personalräte gibt, die dem Weisungsrecht des Arbeitge-bers etwas entgegensetzen können. Das aber nur, wenn es wirklich gut gemacht ist. Ein kleines Füllwort hier, ein Kommata da falsch gesetzt, eine kleine Protokollnotiz am Ende der Betriebsver-einbarung und dann noch schnell ein paar Ausnahmen in letzter Sekunde formuliert. Was gut ge-meint war, ist noch lange nicht gut gemacht. Wir zeigen Euch an vielen Formulierungsbeispielen auf, wie Fallstricke und Stolperfallen umgangen und gute betriebliche Regelungen formuliert wer-den können.


    Unser Tatort-Team:

    • Mario Böttcher, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Lüneburg
    • Robert Kirschner, verdi - Gewerkschaftssekretär
    • Gastreferentinnen und Gastreferenten

    Veranstaltungsort Lüneburg:
    Bildungswerk verdi, Lessingstr. 1, 21335 Lüneburg

    Eintritt frei !!! Jeder kann kommen! Kollegen mitbringen!

    Für die Bereitstellung von ausreichend Raumkapazität und Verpflegung in Lüneburg benötigen wir eine verbindliche Anmeldung.
    Anmeldeformular im Download.

    Bildungswerk ver.di
    Eva Schneider

    Tel.: 04131 / 699 67-16
    Fax: 04131 / 699 67-10
    eva.schneider@bw-verdi.de