Gemeinsam durch die Krise!

    TERMINVERSCHIEBUNG: 2. Kita-Online-Kundgebung

    Kitas Niedersachsen

    TERMINVERSCHIEBUNG: 2. Kita-Online-Kundgebung

    am 23. September 2020 um 18.00 Uhr
    2. Kita-Online-Kundgebung am 23. September 2020 um 18.00 Uhr ver.di TERMINVERSCHIEBUNG: 2. Kita-Online-Kundgebung am 23. September 2020 um 18.00 Uhr


    Hallo Kolleginnen und Kollegen,

    am Mittwoch, 23.09.2020 sollte unsere Kita-Online-Kundgebung stattfinden.

    Nun haben wir kurzfristig erfahren, dass wir diese noch einmal verschieben müssen: Auf Grund einer unvorhergesehenen, nicht aufschiebbaren persönlichen Angelegenheit kann der niedersächsische Kultusminister an der 2. Kita-Online-Kundgebung am 23. September 2020 entgegen der eigentlichen Planung leider nicht teilnehmen. Der Kultusminister bedauert dies sehr und bittet um Entschuldigung für die kurzfristige Absage. Er wird umgehend in die Terminplanung einsteigen, damit die Veranstaltung schnellstmöglich nachgeholt werden kann, um mit den niedersächsischen Kita-Beschäftigten die Forderungen des Kita-Appells nach besseren Rahmenbedingungen zu erörtern.

    Wir informieren Euch, sobald es einen neuen Termin gibt!

    Seid dann mit dabei, um gemeinsam mit vielen weiteren Kolleg*innen den Forderungen nach besseren Rahmenbedingungen in den Kindertagesstätten Nachdruck zu verleihen und ein starkes Zeichen gegenüber der Landesregierung zu setzen.

    Worum wäre es gegangen?


    2. Kita-Kundgebung

    23.09.2020 um 18.00 Uhr

    Wir richten unsere Forderungen an Kultusminister Tonne

    Über 15.000 Unterschriften der niedersächsischen Kita-Beschäftigten für die Forderungen des Kita-Appells nach besseren Rahmenbedingungen haben wir am 7. Juli bei einer Video-Konferenz an Kulturminister Tonne übergeben. Aus technischen Gründen konnte Herr Tonne uns hören, wir ihn aber nicht. Das holen wir jetzt nach.

    Mit mehr Zeit und besserer Technik gehen wir mit dem Minister in´s Gespräch. Wir werden mit ihm über unsere Forderungen nach mehr Zeit, Personal und Gesundheitsschutz in den Kindertagesstätten sprechen.

    Wir wollen hören, was die Landesregierung gegen den Fachkräftemangel tun wird. Wir möchten erfahren, wie der Minister die pädagogische Qualität sichern und gute Rahmenbedingungen für die Kinder und die Beschäftigten schaffen will.

    Seid dabei! Je mehr an dem Treffen teilnehmen, desto stärker ist unser Signal an die Politik.
    Zusammen mit vielen weiteren Kolleg*innen kannst Du am 23.09. den Forderungen Nachdruck verleihen und ein starkes Zeichen gegenüber der Landesregierung setzen.

    Der Link zur Anmeldung für unsere Online-Kundgebung: https://t1p.de/kita-kundgebung2

    Zum Mitmachen senden wir Euch dann nach der Anmeldung den Link zum Treffen.