Nachrichten

    Grünkohlessen im Altendorfer Hof

    Senior*innen Ortsverein Holzminden

    Grünkohlessen im Altendorfer Hof

    Der 1. Vorsitzende Horst Loeper begrüßte die Verdianer und Gäste, die zahlreich im Altendorfer Hof erschienen waren, um in fröhlicher Atmosphäre das Mittagessen zu genießen.

    Danach stimmte Siegfried Albrecht zur Einführung das Grünkohllied an, das alle begeistert mitsangen. Ihm wurde als Dank für die vielen Aufforderungen zum Mitsingen an die Teilnehmer und die Liedvorträge, auch bei früheren Treffen, von Horst Loeper ein Präsent überreicht.

    Das Essen im Altendorfer Hof wurde als Büfett angeboten und war mit Grünkohl, Würsten und verschiedenen Fleischsorten sehr ansprechend und reichhaltig, und die Auswahl fiel wie immer sehr schwer.

    Nach dem Essen forderte Hans Dietrich die Aufmerksamkeit für seinen Rückblick auf das Jahr 2019 mit seinen Fahrten und Feiern. Alle Teilnehmer hörten gespannt zu, als er mit seinen gereimten Versen das vergangene Jahr noch einmal mit seinen Höhepunkten vorüberziehen ließ. Auch ihm wurde als Dank ein Präsent überreicht.

    Mit seinen Anekdoten und Geschichten erfreute dann Friedrich Dörnemann die Verdianer; als Dank für seinen Vortrag erhielt er ebenfalls ein Präsent.

    Allen drei Vortragenden wurde zum Schluss ein herzlicher Applaus gespendet.