Nachrichten

    Zukunftsgerecht

    Bezirkskonferenz

    Zukunftsgerecht

    1. Bezirkskonferenz Hannover-Heide-Weser am 19.10. und 20.10.2018 in Celle


    Am 19. und 20. Oktober fand die 1. Ordentliche Bezirkskonferenz des im Januar fusionierten Bezirks in Celle statt.

    156 Delegierte waren eingeladen ihren ersten gemeinsamen Bezirksvorstand zu wählen,  dieser wird nun in den kommenden vier Jahren die gewerkschafts- und gesellschaftspolitischen Interessen des Bezirks vertreten. Mit klarem Ergebnis wurden Ralf Oberheide zum Vorsitzenden und Natascha Gatzke zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Die thematischen Weichen für die nächste Amtsperiode stellte die Konferenz in ihrer politischen Diskussion. So sprach der Landesleiter Niedersachsen-Bremen Detlef Ahting in seinem Grußwort die Herausforderungen einer sich wandelnden Arbeitsfeld an, denen sich die Gewerkschaft stellen muss.

    Der neue (und alte HLW) Bezirksvorsitzende Ralf Oberheide rief die Delegierten dazu, sich jetzt einzubringen, um als Gewerkschaft Treiber für eine Politik der lohnabhängig Beschäftigten zu werden. So kam es nicht von ungefähr, dass der eingeladene Referent Lars Niggemeyer (Arbeitsmarktexperte des DGB Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt) über die Chance und Risiken der Digitalisierung der Arbeitswelt sprach. Viele Anträge zu Themenfeldern wie Gewerkschafts- und Gesellschaftspolitik, Tarifpolitik, Gesundheitspolitik, Bildungspolitik oder Steuerpolitik ergänzten die inhaltliche Diskussion um weitere wichtige Themen für die nächsten vier Jahre.