Nachrichten

    Weihnachtsfeier in Holzminden

    Ortsverein Holzminden

    Weihnachtsfeier in Holzminden

    Weihnachtsfeier bei den ver.di Senioren Holzminden

    In bester Stimmung trafen sich zahlreiche ver.di-Senioren und Gäste zu ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier im Altendorfer Hof und wurden vom 1. Vorsitzenden Horst Loeper herzlich willkommen geheißen.

    Von Beginn an erfreute der Handharmonika-Spielring mit vielen Musikstücken die Anwesenden.

    Nach einem Lied und der gemeinsamen Kaffeetafel an festlich gedeckten Tischen erzählte Herr Bürgermeister Daul eine lustige Geschichte über einen Neurentner, der große Probleme mit seiner vielen Freizeit hatte. Dieser Rentner schrieb in seinem Tagebuch auf, was er alles unternahm, um seine Tage sinnvoll auszufüllen. Er begann mit dem Bau von Vogelhäuschen, den seine Vögel im Garten mit einem Brief stoppten. Dann versuchte er es auf Anraten seiner Frau mit verschiedenen Sportarten, die ihm aber auch keinen Spaß machten und nicht auszufüllen vermochten. Die Treffen mit anderen Rentnern gaben ihm eine zündende Idee ein: Die Rentner wollten sich zusammentun und gemeinsam eine Fabrikation von Vogelhäuschen gründen.

    Diese Geschichte wurde herzhaft belacht, und Herrn Daul wurde mit viel Applaus gedankt.

    Bei einem Weihnachtslied wurde Glühwein mit und ohne Alkohol angeboten und mit Freude getrunken.

    Mit einem Präsent wurde Birgit Schulze vom DGB-Servicebüro der Dank für ihre jahrelange Arbeit für die Senioren ausgesprochen.

    Dann erzählte Siegfried Albrecht die Geschichte von dem Priester und der Nonne, die sich auf einer Autofahrt völlig falsch verstehen, weil der Priester die Bibel nicht so gut kennt wie die Nonne. Anschließend sangen Sieglinde und Siegfried Albrecht ein besinnliches Lied im Duett vor. Sie wurden mit verdientem Beifall bedacht.

    Zum Schluss erläuterte Sieglinde Albrecht die im Jahr 2019 vorgesehenen Fahrten und Feiern; das Programm mit genauen Erklärungen und der Anmeldung für die Veranstaltungen wird den ver.di-Mitgliedern zugeschickt.

    Mit einem Weihnachtslied endete dieser schöne Nachmittag.